UMGEBUNG

Die Gegend bietet einen unerschöpflichen Reichtum an Sehens- und Erlebens-
wertem. Hier eine kleine Auswahl.  

  • Der Elbdeich liegt am Gartentor.
    Entfernung: 0 m  

  • Ein Schritt vor die Tür genügt, um in klaren Nächten den wunderbaren Sternenhimmel zu genießen.
    Entfernung: 0 bis unendlich 

  • Die Mödlicher Dorfkirche mit renoviertem Holzturm und restaurierten Alabasteraltar. Vor der Kirche, auf dem Friedhof findet sich der Grabstein Gysel van Liers.
    Entfernung: 400 m  

  • Die Eiseiche, inzwischen Naturdenkmal, zeigt die Kräfte und den Überlebensdrang in der Natur.
    Entfernung: 400 m  

  • Die Fähre Westprignitz verbindet Brandenburg und Niedersachsen
    Entfernung: 3,5 km  

  • Burg Lenzen mit dem Burgmuseum
    Entfernung: 4,5 km  

  • Die Filzmanufaktur Lenzen mit Werkschau und Workshops
    Entfernung: 4.5 km  

  • Die private Sternwarte von Mario Grüneberg in Lenzen
    Entfernung: 5 km  

  • Der Rudower See mit Badestelle
    Entfernung: 6 km  

  • Die Rückdeichung Lenzen-Wustrow beginnt gleich hinter dem Hafen von Lenzen und zieht sich 5 km stromaufwärts. Der Aussichtspunkt Auenblick und der Rundwanderweg locken.
    Entfernung: 7 km  

  • Quitzowturm in Eldenburg mit Gutspark
    Entfernung: 8 km  

  • Rambower Moor, je nach Jahreszeit locken Orchideen oder der Ruf der Kraniche
    Entfernung: 10 km  

  • Dömitz mit der Festung, dem Hafen und kleinen Altstadtstraßen
    Entfernung:  16 km  

  • Die Dünen bei Klein Schmölen
    Entfernung: 17 km 

    undsoweiterundsoweiterundsoweiter.